null und nichtig


null und nichtig
(ungültig)
(абсолютно) недействительный

Das Gericht erklärte den Vertrag für null und nichtig.


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "null und nichtig" в других словарях:

  • Null und nichtig —   Die Zwillingsformel wird emotional verstärkend im Sinne von »ungültig« gebraucht: Das Gericht erklärte den Vertrag für null und nichtig. Die Abmachungen sind null und nichtig, solange nicht alle Beteiligten zugestimmt haben …   Universal-Lexikon

  • Null — Null, ein Nebenwort, welches nur in der Redensart null und nichtig üblich ist, ungültig, als nicht da seyend, als nicht geschehen. Etwas null und nichtig machen, für null und nichtig erklären. Da es denn in den Gerichten und Kanzelleyen auch wohl …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Null — Sf std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. nulla gleicher Bedeutung, feminine Substantivierung von l. nullus keiner . Dieses ist eine Lehnbedeutung von arab. ṣifr, das ebenfalls Null und leer bedeutet und das seinerseits ai. śūnya Null, leer… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Nichtig — Nichtig, er, ste, adj. et adv. welches von dem veralteten Hauptworte Nicht (S. 2 Nicht) abstammet und nur noch in einigen Fällen üblich ist. 1) Keine Kraft, keine Gültigkeit habend. Ein nichtiges Versprechen, ein ungültiges. Eine nichtige… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • null — »nichtig«: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, aus der Rechtssprache stammende Adjektiv, das heute vorwiegend noch in der Wendung »null und nichtig« gebraucht wird, ist aus lat. nullus »keiner« entlehnt (wohl < *n(e) oin(o)los »nicht ein Einziger«) …   Das Herkunftswörterbuch

  • null — nix (umgangssprachlich); nil; nichts; keinerlei * * * null [nʊl]: 1. <Kardinalzahl> er hat im Diktat null Fehler; null Komma eins; man darf nicht durch null teilen; das Thermometer zeigt null Grad, steht auf null. 2. <Adj.; indeklinabel… …   Universal-Lexikon

  • Null — Koordinatenursprung; Nullpunkt; Bezugspunkt; Referenzpunkt; Ausgangspunkt; Taugenichts; Verlierer; Nulpe (umgangssprachlich); Nichtskönner; Knalltüte ( …   Universal-Lexikon

  • null — Das Adjektiv null, aus lateinisch ›nullus‹ = keiner, für die arabische Ziffer 0 gebraucht, ist in vielen Redensarten zu finden; seit dem 16. Jahrhundert ist es in der deutschen Rechtssprache belegt. Sehr bekannt ist heute noch die stabreimende… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • null — nụll1 Zahladj; indeklinabel; 1 (als Ziffer) 0 2 Sport; verwendet, um auszudrücken, dass keine Punkte oder Tore erzielt wurden: ein Match mit eins zu null (1:0) gewinnen; Das Spiel endete null zu null (0:0) unentschieden 3 verwendet, um… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • nichtig — ungültig; hinfällig; Leer...; haltlos; gegenstandslos; unbegründet * * * nich|tig [ nɪçtɪç] <Adj.>: 1. (geh.) a) gering einzuschätzend; ohne Wert, ohne innere Substanz: nichtige Dinge, Freuden. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.